landshut

Noch mehr Mega-Flugzeuge am Flughafen München

Die Lufthansa stärkt ihren Standort im Erdinger Moos.
Ab Sommer 2020 werden zwei weitere Mega-Flugzeuge am Flughafen München stationiert.
Es handelt sich um zwei Airbus A 380 mit je über 500 Sitzplätzen.
Die beiden Maschinen zieht die Lufthansa aus Frankfurt ab.
Hier sind der Airline die Abfertigungskosten zu hoch.
„Das Flaggschiff unserer Flotte passt perfekt zu unserem Fünf-Sterne-Drehkreuz München.
Wir wachsen weiterhin dort, wo ,Qualität und Kosten stimmen“, erklärte Vorstandsmitglied Harry Hohmeister.
Insgesamt starten und landen ab dem nächsten Sommer sieben A 380 im Erdinger Moos.