© EVLandshut

Nun dürfen alle EVL Dauerkartenbesitzer ins Stadion

Der EV Landshut hat nach den Erfahrungen aus dem Heimspiel gestern gegen Bad Tölz seine Zulassungsbeschränkungen noch einmal angepasst. Gestern war dies nur für die Sitzplätze möglich. Ab dem Heimspiel am Donnerstag gegen Frankfurt dürfen nun auch Stehplatz Dauerkarteninhaber ins Stadion. Allerdings müssen die auch auf die Sitzplatzränge. Damit schöpft der EVL seine 25 Prozent Quote mit über 1100 Fans aus. Weiterhin gilt aber die 2 G plus Regel und Maskenpflicht.