© HansiHeckmair

Nur noch 2 G in niederbayerischen Heil- und Thermalbädern

Die 2 G Plus Regel hat uns viele Besucher gekostet. Das hörte man in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder von den Betreibern der niederbayerischen Heil-und Thermalbädern. Ab heute gilt 2 G. Vollständig Geimpfte oder Genesene brauchen also keinen tagesaktuellen negativen Testnachweis mehr vorzuzeigen. Das freut auch den Bezirkstagspräsidenten Olaf Heinrich. Er hofft, dass sich diese Lockerung positiv auf Besucher-und Umsatzzahlen der fünf niederbayerischen Thermen auswirken wird.