© Deutsche Bahn

Nur sechs Sitzplätze und schon 10 000 Fahrgäste

Er fährt nur im Schneckentempo – ist aber der absolute Renner:
Der fahrerlose Bus in Bad Birnbach.
Bis jetzt sind schon 10 000 Menschen eingestiegen.
Das sind rund 50 pro Tag.
Seit Oktober ist der autonome Bus in Bad Birnbach unterwegs – geräuschlos und umweltfreundlich.
Ab Sommer kommt ein zweiter Elektrobus dazu.
Beide Busse fahren dann auch den zwei Kilometer entfernten Bahnhof von Bad Birnbach an.

Landrat Michael Fahmüller und 2. Bürgermeister Franz Thalhammer lobten das Projekt als wichtigen Meilenstein für den öffentlichen Personennahverkehr gerade im ländlichen Raum.

Hinter dem Bus steht die Deutsche Bahn.
Der Konzern sammelt in Bad Birnbach Praxiserfahrung für autonomes Fahren im öffentlichen Straßenverkehr.