Oberleitung runtergerissen: Bahnstrecke gesperrt

Die Bahnstrecke Landshut-Plattling steht gerade unter keinem guten Stern.
Erst die Weichenstörung vergangene Woche – und heute das:
Eine kaputte Oberleitung.
Darum ist die Bahnstrecke zwischen Wörth und Dingolfing gesperrt.
Hier pendelt jetzt ein Bus – und das wohl den ganzen Tag heute, wie uns ein Bahnsprecher gesagt hat.
Dadurch verlängert sich die Fahrzeit um bis zu 30 Minuten.

Schuld an der Störung ist ein Traktor, der an einem Bahnübergang an der Oberleitung hängen geblieben ist und gleich noch einen Mast mit umgerissen hat.
Durch den Stromausfall ist ein Zug auf der Strecke stehen geblieben.
Die Passagiere mussten aussteigen.