© Pixabay

Öberösterreich will Lockdown für Ungeimpfte

Droht uns das vielleicht auch bald?
Unsere Nachbarn in Oberösterreich haben es ab Montag mit einem Lockdown für Ungeimpfte zu tun.
Das könnte bedeuten, dass Menschen ohne Impfung die Wohnung nur noch aus wichtigen Gründen verlassen dürfen.

Veranstaltungen soll es in den nächsten Wochen gar keine mehr geben, Christkindlmärkte sollen aber stattfinden.
Der Handel in Oberösterreich hat schon klargestellt, dass es keine Eingangskontrollen in den Geschäften geben kann.
Für den Lockdown für Ungeimpfte fehlt aber noch die rechtliche Grundlage.

In Oberösterreich liegt die Inzidenz bei fast 1200.
Und die Impfquote ist eine der niedrigsten in Österreich.
Aus der Nachrichtenredaktion, VN