© Feuerwehr Braunau

Öl verschmutzt Bach

Ein undichter Öltank hat die Feuerwehr in Braunau gestresst.
Rund sieben Stunden sind die Helfer im Einsatz.
Denn das Öl fließt in einen Bach.
Die Feuerwehrler legen mehrere Ölsperren.
Dabei schützen sie auch eine große Fischzucht.
Insgesamt kämpfen 50 Helfer gegen das Öl.

Um eine weitere Verunreinigung auszuschließen mussten 3 Stück 1000 Liter Tanks abgebaut und entfernt werden. Dazu war es allerdings notwendig, ein großes Loch in eine Wand aufzustemmen.
Erst dann konnte der letzte der 3 Tanks ausgebaut werden.

Damit ist dieser Einsatz jedoch noch nicht beendet, in den nächsten Tagen müssen täglich alle Ölsperren kontrolliert und das Ölbindeflies erneuert werden.