polizei

Österreich kündigt verschärfte Grenzkontrollen an

Schon jetzt brauchen die Autofahrer auf der A 3 gute Nerven.
Wegen der Grenzkontrollen bei Pocking stehen sie immer wieder im Stau.
Bald könnte es dort noch heftiger werden:
Österreich will die Grenzen auch zu Deutschland stärker kontrollieren.

Ab 1. Juli könnte es soweit sein, sagt der FPÖ-Innenminister Herbert Kickl.
Dies hat er der EU-Kommission in einem Brief mitgeteilt, sagte der FPÖ-Politiker.
Der Minister begründete seinen Vorstoß mit der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli.
Sicherheit sei eines der wichtigsten Themen, sagt Kickl.
Dann sind auf der A 3 auch Staus in Richtung Österreich möglich.