© pixabay

Ohne Durchblick: Viele Nebelunfälle

Feuerwehr und Polizei wissen heute gar nicht wo ihnen der Kopf steht.
Es kracht fast in einer Tour.
Schuld ist wohl der dichte Nebel in weiten Teilen von Niederbayern.
Vor allem im Landkreis Landshut haben die Helfer gut zu tun.
Zuletzt bei Wörth an der Isar– zwei Autos donnern frontal zusammen.
Zum Glück wird niemand schlimmer verletzt.
Unsere Bitte
Wenn Sie unterwegs sind, dann schalten Sie bitte das Licht ein.