Oldtimerrallye in und um Landshut

Die 29. Alex von Falkenhausen Classics am 21./22.Juli

DIE Gelegenheit für alle Autoliebhaber, seltene, teilweise fast vergessene Schmuckstücke der Automobilwelt aus nächster Nähe und sogar in Aktion zu bestaunen!

Bei der Oldtimerrallye in und um Landshut gehen 75 dieser Fahrzeuge an den Start.
Den Anfang macht das älteste Fahrzeug, ein Mercedes-Benz 680 S von 1927.
Gleich danach kommt ein Salmson S4 Special von 1929 und ein MG F-Type Magna von 1931.

Je höher die Startnummer, desto jünger das Fahrzeug. Bis Baujahr 1988 reichen die Fahrzeuge, denn ab 30 Jahren gelten sie offiziell als Oldtimer.

Die komplette Starterliste finden Sie hier.

An den Public Viewing Punkten Vilsbiburg (Samstag ab 13:45 Uhr) und Landshut (Sonntag ab 11 Uhr)
moderiert RADIO TRAUSNITZ Moderator Bernd Jungwirth live vor Ort!

Hier erfahren Sie, wo die 75 Fahrzeuge der 29. Alex von Falkenhausen Classics entlang fahren und wann Sie wo die Autos in Aktion sehen können.

Zeitplan der 29. Alex von Falkenhausen Classics

Die Veranstalter Verena Proebst und Christian Verschl von der Scuderia Isar e.V. im RADIO TRAUSNITZ Interview

Christian Verschl zu den Fahrzeugen
Christian Verschl zur Strecke
Christian Verschl zu den Vorausfahrzeugen
Verena Proebst zum Programm für Zuschauer

Hier finden Sie Poster und Flyer zum Download: