verkehr, straße

Olympia-Stars hängen am Münchner Flughafen fest

Ein kaputtes Flugzeug am Flughafen München hat Teilnehmer der Olympischen Winterspiele ganz schön ausgebremst.
Mit über fünf Stunden Verspätung hat ihre Maschine gestern Abend abgehoben.
Viel Zeit am Gate hat dabei auch Deutschlands Fahnenträger Eric Frenzel verbracht.
An Bord der verspäteten Maschine sind unter anderem auch die deutsche Eishockey-Mannschaft
und US-Skistar Lindsey Vonn.
Die Gold-Kandidatin twitterte fleißig ihren Unmut in die Welt:
Nach mehr als sechs Stunden am Gate abhängen geht es los!!
Bis in weiteren zehn Stunden Korea“

Das Lufthansa-Flugzeug konnte wegen eines technisches Defekts seine Reise nicht antreten, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte.
„Lufthansa hat sich dazu entschlossen das Fluggerät in München auszutauschen“, sagte er.