© Pixabay

Ostertest vor Osternest: Mehr Schnelltests im Landkreis Kelheim

An immer mehr Standorten in Niederbayern sind Corono-Schnelltests möglich.
Auch der Landkreis Kelheim baut sein Testangebot aus.
Mit viel Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer vom Roten Kreuz.
Es gibt drei fest Standorte für Schnelltests – in Mainburg, Kelheim und Bad Gögging.
Dazu kommen noch Teststationen, die abwechselnd tageweise geöffnet haben.

Zusätzlich testet der Landkreis Kelheim auch an den Osterfeiertagen.
Am Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag in Kelheim von 9-16 Uhr und auch schon in Mainburg von 10-15 Uhr.
Nur am Ostermontag finden keine Tests statt.

Testzentren und Teststationen im Überblick

 

Stationäre Testzentren
Ort Öffnungszeiten (Montag – Freitag) Angebot
Kelheim

Parkplatz der Goldbergklinik;
Anfahrt über Traubenweg

9-16 Uhr PCR- und Schnelltests
Mainburg, ab 06.04.
Parkplatz der Ilmtalklinik;

Anfahrt über Zieglerstraße

10-15 Uhr PCR- und Schnelltests
Bad Gögging, ab 12.04.

Heiligenstädter Straße zwischen den Parkhäusern

10-15 Uhr PCR- und Schnelltests

 

Teststationen des Roten Kreuzes
Ort Öffnungszeiten Angebot
Mainburg, ab 12.04.
Parkplatz der Ilmtalklinik;

Anfahrt über Zieglerstraße

(gleiche Räumlichkeit wie Testzentrum)

montags von 18-21 Uhr Schnelltests
Bad Gögging, ab 06.04.

Heiligenstädter Straße zwischen den Parkhäusern

(gleiche Räumlichkeit wie Testzentrum)

dienstags von 18-21 Uhr Schnelltests
Bad Abbach, ab 31.03.
Kurhaus
mittwochs von 18-21 Uhr Schnelltests
Riedenburg, ab 08.04.

Dreiburgenhalle

donnerstags von 18-21 Uhr Schnelltests
Langquaid, ab 09.04.

Skiclub, Bahnallee 2

freitags von 18-21 Uhr Schnelltests
Painten, ab 09.04.

Turnhalle, Hemauer Straße 7

freitags von 18-21 Uhr Schnelltests
Abensberg, ab 10.04.
Jobcenter
samstags von 10-18 Uhr Schnelltests