© Reinhard Elsner

Pätzold-Comeback: Goalie wieder fit für den EVL

Der EV Landshut  kann in der heißen Endphase der DEL2-Hauptrunde wieder auf Dimitri Pätzold bauen.
Der Torhüter ist nach seiner Rückenverletzung nun wieder auf dem Eis.
„Es zwickt zwar noch ein bisschen, aber sonst ist alles in Ordnung“, sagte der 36-jährige nach dem Vormittagstraining.
Ob Pätzold allerdings schon in den wichtigen Spielen am Wochenende  gegen Crimmtischau und Bayreuth im Tor steht, muss natürlich EVL-Trainer Leif Carlsson entscheiden.