verkehr, straße

Panne am Flughafen – SPD fordert schnelle Hilfe

Am vergangenen Samstag kommt es am Münchner Flughafen zu einer folgenschweren Sicherheitspanne.
Zahlreiche Flüge werden gestrichen, Urlauber, darunter Familien mit Kindern und ältere Menschen, müssen am Flughafen übernachten.
Ihnen soll jetzt schnell und unbürokratisch geholfen werden.
Das verlangt der SPD-Verbraucherschutzsprecher Florian von Brunn.
„Wenn es sich bewahrheitet, dass die Sicherheitsfirma SGM, eine Gesellschaft des Freistaats Bayern, das Chaos ausgelöst hat, dann muss der Freistaat Bayern handeln“, so von Brunn.
Er spricht sich außerdem für die Einrichtung einer Hotline aus, unter der sich Betroffene informieren können.