verkehr, straße

Paradies für Mountainbiker

Sie brettern über und Stock und Stein die Berge runter und haben einen riesen Spaß dabei:
Die vielen Mountainbike-Touristen im Bayerischen Wald.
Und die Region soll sich noch mehr zu einem Paradies für Mountainbiker werden.
Bald bekommen die Bergradler einen 700 Kilometer langen Rundkurs im Bayerischen Wald.
Die „Trans-Bayerwald“
Wer dort fährt, muss insgesamt 17 000 Höhenmeter bewältigen.
Im Sepember fällt der offizielle Startschuß.
Aber schon jetzt kann der Rundkurs getestet werden.