© Pixabay

Passauer Messerstecher in U-Haft

Polizisten durchkämmen Freitagnacht die Straßen der Passauer Innenstadt.
Sie suchen nach einem flüchtigen Messerstecher.
Der 19-jährige Afghane hat auf offener Straße einen Landsmann niedergestochen.
Die zwei geraten in einen heftigen Streit, dann eskaliert die Situation.
Zum Glück kann der Täter wenig später festgenommen werden.
Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft, wegen versuchten Totschlags.
Das Opfer kommt mit schweren Verletzungen in eine Klinik.