polizei

Patient geht mit Beil auf Pfleger los

Ein Patient des Bezirksklinikums Mainkofen ist völlig ausgetickt.
Es passiert in Plattling  – da ist der Mann mit seinem Pfleger auf Einkaufstour.
In einem Geschäft kauft sich der Patient ein Beil.
Nur wenig später kommt es auf dem Parkplatz zu schrecklichen Szenen:
Mit dem Beil geht der Mann auf seinen Pfleger los, schlägt auf ihn ein.
Das Opfer wird schwer aber nicht lebensgefährlich am Kopf verletzt.
Der Patient soll in einer geschlossenen Station untergebracht werden.
„Wir gehen davon aus, dass der Pfleger beim Kauf des Beils nicht dabei war“, sagte ein Polizeisprecher.