Per WhatsApp bedroht

Es ist ein Schreckmoment heute Mittag für einige Schüler an der Berufsschule Kelheim.
Ein ehemaliger Mitschüler droht per Whats App, er werde mit einem Messer auf sie losgehen.
Die Polizei ermittelt einen 21-jährigen Deutsch-Russen als Absender der Nachricht und leitet sofort die Fahndung ein.
Mit Erfolg:
Der junge Mann aus dem Landkreis Kelheim wird kurz darauf festgenommen.
Dabei wehrt sich der 21-Jährige heftig.
Er hatte tatsächlich ein Küchenmesser in seiner Jackentasche.