© Polizei

Personalausweis während Sicherheitskontrolle geklaut: Reise fällt ins Wasser

Ein Mann aus Pfarrkirchen ist wohl der unangefochtene Pechvogel des Jahres.
Der 68-Jährige will Freitagmorgen nach Ägypten fliegen.
Am Flughafen durchläuft er die Sicherheitskontrolle – dabei verschwindet sein Ausweis spurlos.
Jemand hat ihn offenbar aus einem Dokumentenscanner geklaut, in den der Mann den Ausweis legen musste.
Wegen fehlenden Ausweisdokumenten ist für ihn die Reise dann am Airport auch schon zu Ende und es geht zurück ins Rottal.