tier, tiere, © Pixabay

Pferd irrt bei Mengkofen herum

Autofahrer in und um Mengkofen sollten die Augen offen halten.
Denn hier ist ein Pferd aus einer Koppel ausgebüxt.
Seit mehreren Tagen irrt das 30 Jahre alte Tier nun schon umher und ist trotz seiner Größe wie vom Erdboden verschluckt.
Damit niemandem etwas passiert, sollte das Pferd natürlich schnellstmöglich wieder zurück auf seine Koppel.
Wer also ein braunes herrenloses Pferd gesehen hat, sollte dies unbedingt melden.