Pferdefuhrwerk außer Kontrolle: Ein Verletzter

Es ist eigentlich eine gemütliche Sache.
Auf einem Pferdefuhrwerk sitzen und durch ein Waldgebiet fahren.
Doch für einen Mann aus Niedertaufkirchen ist es schnell mit der Ruhe vorbei.
Durch irgendetwas wird sein Pferd erschreckt und geht samt Gespann durch.
Der Fahrer kann sich nicht mehr auf dem Sitz halten und stürzt in voller Fahrt herunter.
Er wird verletzt, zum Glück nicht allzuschwer, muss aber doch ins Krankenhaus.
Das Pferd läuft mit Gespann noch in ein Wohngebiet weiter und beschädigt dort noch zwei geparkte Autos .
Es konnte dann wieder eingefangen werden.

(Symbolbild)