© pixabay

Physiotherapeut gesteht sexuellen Missbrauch

Er hat alles gestanden.
Ein ehemaliger Physiotherapeut hat eine Frau in seiner Praxis in Dingolfing sexuell missbraucht.
Dafür hat ihn das Landgericht Landshut heute zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt.
Der 45-Jährige hat sich nicht zum ersten Mal was zu Schulden kommen lassen:
Wegen ähnlicher Fälle ist der Mann bereits 2016 verurteilt worden.