© Pixabay

Pilotprojekt: Zweisprachiger Unterricht in Abensberg

Die Staatliche Wirtschaftsschule Abensberg geht neue Wege.
Mit insgesamt zehn anderen Schulen in Bayern findet dort ab kommendem Schuljahr zweisprachiger Unterricht statt (Englisch und Deutsch) – und zwar in den Fächern Geschichte, Wirtschaftsgeographie und Übungsunternehmen.
„Das Pilotprojekt zum bilingualen Unterricht an der Wirtschaftsschule ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, über den regulären Englischunterricht hinaus ihre Sprachkompetenz zu festigen“, sagte Bildungsminister Ludwig Spaenle.
Die Schule in Abensberg im Kreis Kelheim ist damit Teil eines bayernweiten Pilotprojekts.