polizei, © Marcel Mayer

Pinkelpause bringt LKW-Fahrer in die Bredouille

Diese Pinkelpause im Landkreis Rottal-Inn dürfte ein Lasterfahrer nicht so schnell vergessen:
Weil er mal ganz dringend muss, parkt der Mann seinen 40-Tonner im Grünstreifen neben der B12.
Der Fahrer ist nach seiner Erleichterung aber nur kurz erleichtert.

Denn die rechte Seite seines Laster ist eingesunken, weiterfahren ist unmöglich.
Also rücken Polizei und Abschlepper zur B12 bei Ering an.
Nach rund fünf Stunden ist der Brummipilot echt erleichtert – da kann er endlich weiterfahren.