© Pixabay

Gangster überfallen Pizzaboten

Ein Pizzabote dreht sich bei seinen Lieferungen jetzt wahrscheinlich öfter um.
Denn der Mann wird gestern Abend in Käufelkofen im Landkreis Landshut überfallen.
Nachdem er eine Pizza ausgeliefert hat, setzt sich der Bote in sein Auto.
Plötzlich packt ihn jemand durch das offene Fahrerfenster am Hals.
Der Täter verlangt Geld – was ihm der geschockte Pizzabote auch gibt.
Die Polizei sucht nach insgesamt drei Männern, die vermutlich mit einem schwarzen Polo geflüchtet sind.

Der Mann, der den Pizzaboten an den Hals gegriffen hat wird als kräftig, ca. 30 Jahre alt und 185 cm groß beschrieben.
Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Kapuzenpullover, er sprach mit polnischem Akzent.
Von den beiden anderen Männern, die an dem Tatgeschehen nicht unmittelbar beteiligt waren, liegt keine Beschreibung vor.

Zeugen, die den Tathergang  um 21 Uhr 30 am Ortsausgang von Käufelkofen Richtung Unterglaim beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.