© EVL

Pleiten-Serie des EVL geht zu Ende

Nach vier Niederlagen in Serie hat der EV Landshut gestern Abend seine Durststrecke endlich beendet.
Bei den Lausitzer Füchsen gewinnt der EVL mit 3:1 – dank zweier Tore im letzten Drittel der Partie.
Heute können sich die Eishockey-Spieler noch regenieren, morgen sind sie ein letztes mal in diesem Jahr gefordert:
Dann geht es zuhause gegen Bad Nauheim aus Hessen.