verkehr, straße, © Pixabay

Polizei bremst in Abensberg Autoposer aus

Verhaltensforschung auf der Straße:
Wenn das Wetter schön ist, setzt sich ein bestimmter Typ Mann in sein Auto.
Dann fährt er durch die Straßen, lässt den Motor aufheulen und den Auspuff knattern.
Offenbar findet er sich toll dabei.

Gegen solche Autoposer hat die Polizei in Abensberg jetzt durchgegriffen.
Jede Menge Fahrzeuge der Tuningszene werden kontrolliert.
Drei Autoposer haben die Höchststrafe bekommen:
Sie müssen ihren geliebten Wagen stehen lassen, weil sie ihn so aufgemotzt hatten, dass die Weiterfahrt verboten wurde.