© Pixabay

Polizei Eggenfelden macht den Laden dicht

Um 20 Uhr ist Schluss, sagt das bayerische Ladenschlussgesetz.
Wer sich nicht daran hält, bekommt Ärger, wie jetzt ein Supermarktinhaber in Eggenfelden.

Der Polizei fällt gestern Abend auf:
Die Eingangstür eines Supermarktes ist auch nach Ladenschluss noch komplett geöffnet.
So entsteht der Eindruck, dass auch nach 20 Uhr noch Lebensmittel verkauft werden.
Also macht die Polizei den Laden buchstäblich dicht.
Der Betreiber des Supermarktes muss mit einem Bußgeld rechnen.