polizei

Polizei erwischt Trickbetrüger

Mehrere tausend Euro hat ein Rentner aus der Region an Betrüger übergeben – dann ist er misstrauisch geworden.
Der 84-Jährige aus Dorfen informiert die Polizei.
Von der werden die beiden Betrüger geschnappt.

Einer der Männer hatte den Rentner um Geld für seinen Sohn gebeten, der angeblich im Ausland im Krankenhaus liegt.
Als der Mann am nächsten Tag 20 000 Euro will, schöpft der Rentner Verdacht und meldet sich bei der Polizei.
Festgenommen werden ein 19-Jähriger und ein 40-Jähriger.
Jetzt prüft die Polizei, ob die Betrüger die Masche noch mit anderen Opfern durchgezogen haben.