© Pixabay

Polizei fängt Pony ein

Das ist doch mal eine Abwechslung im Polizeialltag:
Bei Niederaichbach ist ein Pony ausgebüxt – und das muss eingefangen werden.
Denn es ist auf einer Straße unterwegs.
Also schwingt die Polizei die Hufe.
Mehrere Streifen rücken an.
Nach einer Weile können die Polizisten das Pony auf ein Feld treiben – hier fängt es dann die Besitzerin ein.