© Innenministerium

Polizei fahndet nach Schläger-Typen!

Die Polizei braucht Ihre Hilfe!
Gestern Früh steht ein 17-Jähriger an der „Sutor“-Bushaltestelle in der Landshuter Altstadt.
Plötzlich nähern sich zwei Unbekannte.
Sie drücken den Jugendlichen gegen eine Mauer – zücken dann sogar ein Messer!
Am Ende muss der 17-Jährige mit leichten Schnittwunden ins Krankenhaus.
Die Angreifer können fliehen.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

Person 1:
männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, korpulente Figur, weinrote gestrickte Mütze, schwarzer Schal über Mund und Nase gezogen, schwarzer Pullover mit weißem Viereck und schrägen Streifen, schwarze Jogging-Hose, weiße Nike-Turnschuhe, hochdeutsche Sprache

Person 2:
männlich, ca. 180 cm groß, dunkle Hose, dunkler Kapuzen-Pullover, Kapuze war über den Kopf gezogen.

Die Kriminalpolizei Landshut führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zum Tatablauf bzw. zu den beiden Tatverdächtigen geben? Sachdienliche Hinweise an die Kripo unter der Telefon-Nummer 0871/ 9252-0.