Polizei findet Gewehr bei Autokontrolle

Sein nervöses Verhalten beim Aussteigen hat einen jungen Autofahrer in Simbach am Inn auffliegen lassen. Bei der anschließenden Polizeikontrolle schauten sich die Beamten dann das Auto noch genauer an. Und auf der Rücksitzbank, unter einem Haufen Kleidung versteckt,  entdeckten sie dann ein Gewehr mit abgesägtem Schaft. Der 25 jährige hatte aber keine  Erlaubnis zum Führen von Waffen. Nun erwartet den Mann ein Strafverfahren. Das Gewehr liegt nun bei Polizei in Simbach am Inn.