© Pixabay

Polizei findet „heilige Beute“ in Marklkofen

Einer Frau und einem Mann aus Bulgarien ist offenbar nichts heilig:
Sie sollen gestern am späten Abend in Marklkofen im Landkreis Dingolfing-Landau wegen einer Polizeikontrolle anhalten.
Sie versuchen davor zu flüchten und landen auf ihrer Flucht in einem Straßengraben.
Schnell wird klar, warum sie weggefahren sind:
Sie haben insgesamt vier Heiligenstatuen geklaut.
Den Diebstahl büßen die Beiden erst einmal in Handschellen.