polizei

Polizei nimmt Landshuter Hooligans ins Visier

Sie nennen sich Red Connection also rote Verbindung.
Die zur Gewalt neigenden EVL-Fans sind bei der Polizei keine Unbekannten.
Es gibt schon einiges an Datenmaterial über diese Hooligans.
Sorgen bereitet der Polizei, dass sie im Stadion aktiv mit Flugblättern werben.
Unglücklich ist die Polizei auch darüber, dass vor allem junge EVL in diesen Kreis einsteigen.
Mutmaßlich hat diese Gruppierung „ Red Connection „ die Randale beim Niederbayern-Derby am Freitag in Deggendorf ausgelöst.