polizei

Polizei schnappt dreisten Gurtmuffel

Einen unbelehrbaren Gurtmuffel schnappt die Polizei gestern in Steinkirchen!
Die Beamten führen gerade eine Verkehrskontrolle durch, als ihnen ein 70-jähriger, nicht angeschnallter Münchner ins Netz geht.
Der zeigt sich denkbar uneinsichtig und fährt nach der Belehrung un-angeschnallt weiter.
Und nicht nur das!
Als er an der Polizei vorbeifährt, hält er den Gurt auch noch demonstrativ aus dem Fenster.
Die Beamten halten den Münchner also erneut an und schaffen es endlich, ihn zur Einsicht zu bewegen.
Auf den 70-Jährigen warten jetzt eine Anzeige und eine Einladung zum Verkehrsunterricht.