verkehr, straße, © Pixabay

Polizei will PS-Poser ausbremsen

Den „Idiotenkreisel“ gibt´s fast überall:
Also einen Bereich in der Stadt, den Autoposer besonders gerne nutzen, um sich und ihr bestes Stück zu präsentieren.
In Erding hat die Polizei die Nase voll.

Denn auch hier sind bei schönem Wetter einige Fahrer unterwegs, deren Horizont nur bis zur Motorhaube reicht.
Kurz beschleunigen, den Motor aufheulen lassen und sinnlos hin und her fahren – und schon fühlt sich der PS-Protz im siebten PS-Himmel.
Die Anwohner nicht, darum will die Polizei Erding durchgreifen und noch öfter kontrollieren.