© Polizei

Polizeikontrolle hinterlässt üblen Beigeschmack

Die Polizei, Dein Freund und Helfer?
In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen schießen offenbar einige Beamte auch mal über das Ziel hinaus.
Wie jetzt im Landkreis Freyung-Grafenau.
Hier kontrolliert die Polizei ein Auto.
Darin sitzen Mama, Papa und drei Kinder.
Die Familie ist unterwegs zum Pizza abholen.

Die Polizisten wollen der Familie 750 Euro Strafe aufbrummen, weil sie gemeinsam zum Pizza abholen fährt, berichtet die PNP.
Begründung:
Man dürfe Essen nur zu zweit abholen.
Erst nach langer Diskussion darf die Familie ohne Strafe weiterfahren.

Eine Polizeikontrolle in Niederbayern, die bei den Betroffenen einen üblen Beigeschmack hinterlässt.
Zumal die Behauptung der Polizisten falsch ist, wie das Gesundheitsministerium besättigt.