© Pixabay

Polizist schnappt Mörder im ICE!

2.136 Tage… das sind fast 6 Jahre – und die verbringt ein 43-Jähriger ab jetzt in der Justizvollzugsanstalt Passau.
Der Türke wird 2005 in Essen wegen Mordes verhaftet und drei Jahre später in seine Heimat abgeschoben.
Mit der Auflage, dass er sofort festgenommen wird, wenn er je wieder nach Deutschland zurückkommt.
Das hat ihn offensichtlich nicht abgehalten.
Bundespolizisten nehmen ihn im ICE kurz vor Plattling fest und bringen ihn ins Gefängnis.