© Pixabay

Polizisten in Landau angegriffen

Polizisten leben oft gefährlich.
So wie Mittwochnacht in Landau.
In der Bahnhofstraße wird ein bewusstloser Mann gemeldet
Als die Beamten eintreffen ist der 29-Jährige aus Dingolfing allerdings schon wieder auf den Beinen.
Da der Mann aber verletzt ist, rufen die Polizisten einen Krankenwagen.
Während sie auf diesen warten, schlägt der besoffene Dingolfinger einem der Beamten plötzlich unvermittelt ins Gesicht.
Der Notarzt ordnet eine Untersuchung für den Betrunkenen an.
Wegen seiner anhaltenden Aggressivität wird er danach zum ausnüchtern in die Arrestzelle mitgenommen.
Selbst da greift er noch einmal Polizisten an und tritt nach ihnen, beleidigt und bespuckt sie.
Dem 29-Jährigen blühen jetzt mehrere Anzeigen.