polizei

Polizisten zücken Dienstwaffen

Ein ganz harmloser Einsatz wird für die Polizei in Simbach bei Landau gestern Abend plötzlich brenzlig.
Nachdem eine Streifenbesatzung einen Streit in einer Wohnung geschlichtet hat, dreht ein junger Mann durch.
Er beschimpft die Polizisten und greift zu einem Messer.
Damit geht er auf sie zu.
Die Polizisten zücken ihre Waffen.
Darauf richtet der junge Mann das etwa 20 Zentimeter lange Messer gegen sich selbst.
Ein Jugendlicher, der ebenfalls in der Wohnung ist, handelt und greift sich das Messer.
Der Angreifer ist jetzt im Landshuter Bezirksklinikum