© Pixabay

Porschefahrer rast bei Kumhausen in Radarfalle

Viele PS unter der Haube verleiten schnell dazu, den Bleifuß auszupacken.
Denkt sich wohl auch ein Porschefahrer in Kumhausen bei Landshut.
Auf der B299 rast er gestern mit 190 Stundenkilometer und ist damit 90 km/h zu schnell.

Die Strafe fällt dementsprechend groß aus:
Er muss 1 200 Euro zahlen und 3 Monate seinen Lappen abgeben.
Auch 2 Punkte in Flensburg gehen ab sofort auf sein Konto.