© Stmgp Bayern

Praxis für Corona-Patienten in Ergolding startet

Menschen mit Corona-Symptomen haben ab heute in der Region Landshut eine neue Anlaufstelle.
Im ehemaligen „Rosenhof“ in Ergolding öffnet die Schwerpunktpraxis.
Damit sollen auch die Hausarztpraxen entlastet werden.

Die Patienten der Schwerpunktpraxis sollen, falls vorhanden, bereits mit einer Mund-Nasen-Maske in den Rosenhof kommen.
Da nur Personen mit leichteren Beschwerden angenommen werden, erfolgt die Behandlung erfolgt ausschließlich ambulant.
Bei einem schwerwiegenderen Krankheitsverlauf muss der Betroffene weiterhin in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ganz wichtig:
Die Patienten müssen sich erst beim Hausarzt melden.
Von dem gibt es dann eine Überweisung für die Corona-Schwerpunktpraxis.

Die Schwerpunktpraxis wird von Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.