© StadtLandshut

Priorisierung aufgehoben – Impfungen ab 16 in Landshut möglich

Das Durchschnittsalter der Impfwilligen dürfte in Landshut bald sinken.
Ab sofort können sich alle, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Impfzentrum impfen lassen, teilt uns die Stadt mit.

Bis Ende Juli gibt es demnach genug Impfstoff für den ersten Pieks.
Die Verantwortlichen hoffen auf eine hohe Impfbereitschaft
Denn die hat zuletzt eher nachgelassen, heißt es.

Impftermine werden entweder über die Seite der bayerischen Impfzentren (impfzentren.bayern.de) vergeben.
Oder telefonisch unter den Nummern 0171/5578372, 0171/5580958, 0171/5582365, 0170/4116949, 0171/5582676 und 0171/5581257