© pixabay

Probebetrieb Viechtach-Gotteszell mit Fragezeichen

Eigentlich schien schon alles in trockenen Tüchern, jetzt wird es doch noch einmal spannend.
Der Probebetrieb der Bahnstrecke Viechtach-Gotteszell steht wieder auf der Kippe.
Im September 2016 wurde die stillgelegte Strecke nach langen Verhandlungen für einen zweijährigen Probebetrieb reaktiviert.
Und der sollte eigentlich verlängert werden, um weitere drei Jahre.
Aber die Kosten sind hoch: Der Landkreis Regen müsste 2,5 Millionen Euro alleine stemmen.
Das ist gestern bei einem Gespräch mit dem Bayerischen Verkehrsministerium klar geworden.
In einer Woche wird der Kreistag über einen verlängerten Probebetrieb abstimmen.