Protest gegen Flüchtlingspolitik auf Kopfsteinpflaster

Eine Protestaktion haben zwei junge Leute in der Landshuter Innenstadt durchgezogen. Mitglieder der Sicherheitswacht hatten sie dabei beobachtet.
Dabei sprühten die beiden Personen Schriftzüge und menschliche Umrisse auf das Pflaster.Außerdem verteilten die Frau und der Mann Flyer in der Altstadt.Protestiert wurde gegen die Flüchtlingspolitik der EU.Wegen der Aktion gab es verschiedene Anzeigen.