© Klaus Leindorf

Protest-Wanderung für den Erhalt der Ochsenau

Bagger, Kran und Betonmischer:
So könnte das Landschaftsbild an der Ochsenau bald aussehen, wenn es zur Bebauung kommt.
Die Stadt Landshut plant dort ein neues Baugebiet – sehr zum Unmut der ÖDP:
Die sieht darin eine Bedrohung der Naturflächen.
Um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen, veranstaltet die Partei morgen eine Protest-Wanderung an der Ochsenau.
Beginn ist um halb zwei mittags – bei Dauerregen wird die Wanderung abgeblasen.