© Pixabay

Prozess gegen mutmaßlichen Tankstellenräuber

Für einen Mann aus dem Landkreis Rottal-Inn gibt es womöglich bald eine Ausgangssperre.
Denn er steht heute wegen schweren Raubs vor dem Landgericht Landshut.
Im vergangenen November soll der Mann eine Tankstelle in Pfarrkirchen überfallen haben.
Dabei hat er offenbar eine Angestellte mit einer Schreckschusspistole bedroht – und so gewaltsam Bargeld geraubt.
Über 500 Euro soll er erbeutet haben.
Für die Verhandlung ist ein Tag angesetzt.