Prozess um brutalen Mord beginnt

Über ein Jahr ist das Drama in Niederbayern jetzt her:
Ein Mann sticht im Landkreis Straubing-Bogen auf seine schwangere Ex-Geliebte ein.
Bei der Bluttat in Kirchroth sterben die Frau und das ungeborene Kind.
Heute beginnt der Prozess.
Vor Gericht steht ein 40 Jahre alter Mann.

Ihm wirft die Staatsanwaltschaft Mord und Schwangerschaftsabbruch vor.
Er soll die 45 Jahre alte Frau in ihrem Haus mit einem Messer angegriffen haben.
Das ungeborene Baby starb kurz nach der Attacke, die Frau wenige Stunden später im Krankenhaus.
Den Ex-Geliebten der Frau hatte die Polizei schnell als Verdächtigen im Visier.
Auf seiner Flucht wurde er in Schwaben von einem Laster angefahren.
In einem Krankenhaus konnte ihn die Polizei dann festnehmen.
Die Verhandlung beginnt heute vor dem Landgericht Regensburg.