polizei

Prozess um spektakulären Entführungsfall

Dieser Fall hat es vor einem Jahr bundesweit in die Schlagzeilen geschafft.
Ein junger Mann wird aus Geisenhausen entführt, weil er seine Schulen nicht bezahlen kann.
Die Täter verschleppen ihn in eine Landshuter Wohnung.
Vier junge Männer und eine Frau nehmen den 19-Jährigen in die Mangel und drohen ihm mit Waffen.
Als sie mitbekommen, dass wegen ihnen ein Sondereinsatzkommando unterwegs ist, lassen sie den jungen Mann frei.
Ab heute stehen die fünf mutmaßlichen Entführer vor dem Landgericht Landshut.
Ende März fällt wohl das Urteil.