© Funkhaus Landshut

Prozess um versuchten Totschlag in Landshut

Ein langer Aufenthalt im Gefängnis droht einem  Mann aus Taufkirchen im Kreis Erding.
Ab heute steht der 23-Jährige vor dem Landgericht Landshut.
Er soll versucht haben, auf einen anderen Mann einzustechen.

Das Opfer ist laut Staatsanwaltschaft ausgewichen und geflüchtet.
Offenbar hat der Angeklagte den Mann auch noch verfolgt, bis der Vater des Opfers dazwischen gegangen ist.
Das Urteil in dem Prozess wegen versuchten Totschlags könnte heute fallen.